XinXii ist und bleibt DRM-freie Zone

Du hast ein E-Book gekauft und möchtest es auf einem Gerät deiner Wahl lesen? Vorsicht: Nicht alle E-Books können auf allen Lesegeräten oder -programmen gelesen werden!
Die Stolperfalle heißt „DRM“. Versuchen die meisten Verlage und Händler durch diesen Schutz die unerlaubte Verbreitung eines E-Books verhindern, ziehen sie den Groll der Leser auf sich – und entscheiden sich zunehmend gegen DRM. Zu den Gegnern gehören zum Beispiel der Science-Fiktion-Verlag Tor Books, die Belletristik-Verlage Carl Hanser, Gmeiner und Bastei Lübbe und der Sachbuchverlag O’Reilly. Unter den Händlern haben wir uns gegen DRM entschieden: XinXii ist „DRM-frei“ und unterstützt die gleichnamige Initiative der Free Software Foundation.

DRM – oder: Rechte und Restriktionen

„DRM“ (engl. Digital Rights Management) bedeutet „digitale Rechteverwaltung“ und ist ein Verfahren, mit dem die Nutzung und Verbreitung digitaler Medien kontrolliert werden soll; hauptsächlich eingesetzt wird DRM bei Filmen, Musik und E-Books (Informationen zu den technischen Hintergründen können hier nachgelesen werden) – primär durch die Bindung eines Dateiformates an ein Lesegerät oder durch die Aufforderung, einen Registrierungs- bzw. Authentifizierungsprozess zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Buchkaufs zu durchlaufen.

Fest steht: Für den Käufer ist DRM mit erheblichen Restriktionen in der legalen Nutzung eines E-Books verbunden. Zu den wesentlichen Nachteilen DRM-geschützter E-Books zählt:

  • Beschränkung
    DRM geschützte E-Books können nicht per se auf allen Lesegeräten gelesen werden, da nicht jedes Lesegerät mit dem vom Verlag bzw. Anbieter eingesetzten DRM-Schutz kompatibel ist.
  • Inkompatibilität
    DRM-geschützte E-Books können nicht per se von einem auf das andere Lesegerät übertragen bzw. verschoben werden.
  • Einschränkung
    in der Nutzung, die unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann, z. B. gibt es in der Regel ein Kopierverbot (Verbot des Anlegens einer Sicherheitskopie, Beschränkung in Anzahl der Kopien, Ausdruck nicht möglich).

Es ist kein Geheimnis: DRM kann „umgangen“ werden – leicht in der Regel von jenen Leuten, die es von vornherein auf die illegale Verbreitung angelegt haben. Nicht zuletzt weiß man bei DRM-geschützten E-Books nicht, ob man sie immer auch auf sein neues Gerät übertragen kann.

Die Aktion „DRM-free“

Bei der Aktion „DRM-free“ handelt es sich um eine Initiative der Free Software Foundation Free Software Foundation , die sich für die uneingeschränkte und freie Nutzung digitaler Inhalte einsetzt mit dem Hinweis: „Unter Individuen, Firmen und anderen Einrichtungen hat sich die Einsicht verbreitet, dass DRM eine völlig unnötige Beschränkung von Freiheiten ist“. Um Anbieter frei verwendbarer Inhalte zu unterstützen, hat die FSF auf ihrer Website „Defective by Design“ ein Label eingeführt, das diejenigen Anbieter führen können, die auf einen Kopierschutz verzichten und den Nutzern DRM-freie Inhalte anbieten.
Das Label weist Leser gleichzeitig darauf hin, dass DRM-freie Inhalte angeboten werden. Bisher fällt es den Nutzern schwer vor dem Kauf einzuschätzen, welche Nutzungseinschränkungen ein E-Book unterliegt, da diese Informationen auf den E-Book-Shops nicht voll umfänglich oder leicht erkennbar zur Verfügung gestellt werden.

Alle Autoren und Leser unter euch, die sich auch öffentlich gegen DRM aussprechen möchten, können die Initiative unterstützen und hier den Quellcode für ein offizielles Logo für euren Blog oder eure Webseite bekommen.

XinXii bleibt DRM-freie Zone – für mehr Nutzerfreundlichkeit

Aus eigener Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Datenformaten und Lesegeräten empfinden wir DRM als ständiges Ärgernis. Wir unterstützen die Aktion, weil wir jedem Nutzer von XinXii einen einfachen Zugang sowie eine restriktionsfreie Verwendung seines gekauften E-Books garantieren möchten, d. h. er soll sein rechtmäßig erworbenes E-Book ohne zusätzliche Authentifizierung auf x-beliebigen Endgeräten lesen können.

Hier findet ihr eine Liste von Anbietern und Firmen, die sich bisher an der Aktion beteiligt haben und bei denen ihr DRM-freie Dateien downloaden könnt.

Viel Spaß beim DRM-freien Lesegenuss!

Weiterführende Links zur Aktion:

Logo-Programm für DRM-freie Inhalte gestartet

Weiterführende Links zum Thema DRM:

Digital Rights Management (DRM)
„Kopierschutz“: Basiswissen DRM bei E-Books
What is DRM?
“Wir hoffen, dass sich die DRM-freie Nutzung von E-Books durchsetzt”

Wie ist eure Meinung zum Thema DRM?

Über  ⁄ Katja Nauck

Katja Nauck

Katja ist Marketing-Assistentin bei XinXii, wo sie seit 2012 auch die deutschsprachigen Social-Media-Kanäle betreut. Privat beschäftigt sie sich leidenschaftlich mit Kunst, Literatur und Reisen.

Keine Kommentare

Current day month ye@r *