Allgemeine Buchmarketing-Tipps

Vorsicht mit Pseudonymen bei Genre-Crossing

Wenn etablierte Autoren ein neues Genre erkunden, tun sie das sehr oft unter einem anderen Namen. Der Grund ist simpel: Leser haben eine konkrete Erwartung an Autoren, von denen sie bereits mehrere Bücher gelesen haben. So wären etliche Harry Potter Fans z. B. enttäuscht gewesen, wenn sie in J.K. Rowlings aktueller „Cormoran Strike“-Krimi-Serie auf Zauberei gewartet hätten… J.K. Rowling schreibt sie als „Robert Galbraith“. Und Krimi-Autorin Agatha Christie (bürgerlich: Agatha Mary Clarissa Miller) schrieb als „Mary Westmacott“ romantische Erzählungen. Worauf Du bei der Nutzung von Pseudonymen unbedingt achten solltest: ...

... weiter lesen

Der optimale Post in den sozialen Medien

Du nutzt Twitter, Facebook & Co. für Dein Buchmarketing , aber Dir fehlt noch das nötige Know-How Deine Fanbase zu erweitern? Dann haben wir heute einige Tipps für Dich, wie Du Deine Beiträge optimal gestaltest und spannende Inhalte postest, die Deine Leser teilen wollen. So gelingt Dir der perfekte Post #Inhalt: Schreibe Beiträge, die Deine Leser interessant und hilfreich finden, und schnell und einfach geteilt werden können. Formuliere Deine Texte knackig und ansprechend. Call-to-Action: Die Aussage sollte klar und eindeutig formuliert sein und am Ende mit einer Frage oder Aufforderung abschließen. Bei Twitter ist es wichtig, Multiplikatoren und Influencer direkt ...

... weiter lesen

Inspirationen für Dein Offline-Buchmarketing

Es muß nicht immer online sein! Denn: Warum nur in den Weiten des Netzes schweifen, wenn potenzielle Leser vor der eigenen Haustür warten? Wir zeigen Dir heute, wie Du das Potenzial Deines regionalen Umfeldes nutzt: Think local! Unser Tipp der Woche: Wie Du Deine Eigen- und Buch-PR in der direkten Umgebung ankurbelst! So manche Leseratte wäre begeistert, wenn sie wüsste, dass ein Autor unmittelbar in greifbarer Nähe in der eigenen Stadt oder Szene unterwegs ist. Auf den Support der eigenen Heimatstadt und Community kann man sich am ehesten verlassen und braucht nicht erst darum zu bitten. Die Fans Deiner Heimatstadt ...

... weiter lesen

So nutzen Belletristik-Autoren Pinterest effektiver

Hast Du die Bilderplattform Pinterest schon für Dein Marketing entdeckt? Pinterest kann mehr als es auf den ersten Blick scheint, und es macht sogar Spaß. Wir zeigen Dir, wie Du mit Pinterest nicht nur Deine Fanbase vergrößerst, sondern auch gezielt Deine Charaktere und Figuren weiterentwickeln kannst. 5 ultimative Inspirationen für attraktive Pinterest-Boards #1 So mancher Autor ist der Meinung, Social-Media sei ein Zeitfresser und würde von der eigentlichen Arbeit eines Autors, dem Schreiben, ablenken. Das muss nicht sein, wenn Du Pinterest in Deinen laufenden Arbeitsprozess einbindest und die Zeit des Herumstöberns für Dich nutzt. Lass Dich inspirieren von den Pinnwänden ...

... weiter lesen

Unsere Motivationstipps für Dein Schreibprojekt

Es gibt immer Gründe, warum man ein Schreibprojekt aufschiebt und nicht in die Tat umsetzt. Wir möchten Dich mit unserem Tipp der Woche motivieren, jetzt mit dem Schreiben zu beginnen und Deine Geschichte zu einem Ende zu bringen. Denn jetzt ist der richtige Zeitpunkt – es gibt keinen Grund mehr abzuwarten. Vielleicht schlummert der nächste Bestseller schon in Deinem Notebook! #1 Plane eine feste Zeit, in der Du schreibst Schau Dir Deinen Tagesablauf an und überlege Dir, wo Du Dir ein festes Zeitfenster fürs Schreiben einrichten kannst. Halte Dich an Deinen persönlichen Biorhythmus und finde heraus, wann Du die besten ...

... weiter lesen

XinXii-Blogparade #2: So ist mein Buchtitel entstanden!

Da wir uns sehr über das große Interesse und die zahlreiche Teilnahme an unserer ersten Blogparade im letzten Herbst gefreut haben, starten wir jetzt unsere zweite Blogrunde zum Thema „Wie entstand Dein Buchtitel?“ und sind gespannt auf Deinen Beitrag im Autorenblog! Der perfekte Buchtitel gehört zu einer optimalen Buchpräsentation Ebenso essenziell für einen erfolgreichen Buchverkauf ist neben einem attraktiven und ansprechenden Cover auch der Buchtitel. Er ist das Erste, was einem Leser auf der Suche nach geeigneter Lektüre auffällt. Ein Buchtitel weckt Erwartungen und sollte das Interesse des Lesers ansprechen. Nicht zuletzt ist er dafür zuständig, ob der geneigte E-Book-Sucher ...

... weiter lesen

30 Tipps für Dein Marketing

Du hast nicht viel Zeit und fragst Dich, was Du tun kannst, um Dein Buchmarketing anzukurbeln? Es ist wichtig jeden Tag etwas zu tun, wenn auch nur eine halbe Stunde Zeit übrig ist. Lass Dein Buchmarketing auf keinen Fall einschlafen! Der stete Tropfen höhlt den Stein. Wir listen Dir hier 30 Tipps auf, die Du schnell und unkompliziert täglich durchführen solltest, auch wenn die Zeit mal knapp ist. #1 Schreibe einem Fan eine Dankes-E-Mail, der Deinen letzten Blogpost kommentiert hat. #2 Sende einen Dankes-Tweet an alle Nicht-Spammer, die Dich in der letzten Woche erwähnt haben. #3 Reagiere auf jeden Kommentar ...

... weiter lesen

Wie Du Deinen Buchtitel schützen lässt

Der Titel Deines E-Books sollte möglichst zu Deinem Werk passen, aussagekräftig und einzigartig sein. Es darf ihn aber auch nicht bereits im Handel geben. Daher ist es wichtig, sich vor der Veröffentlichung und vor der Wahl des Buchtitels darüber zu informieren, ob es diesen Titel so oder ähnlich bereits gibt, und ob dieser Titel vielleicht geschützt wurde. Daher verraten wir heute, was es mit dem Titelschutz auf sich hat. ...

... weiter lesen

CROWDFANS – die Leser-Autoren-Plattform

Als Autor brauchst Du Leser, die Deine Bücher lesen und weiterempfehlen. Wie erreichst Du aber diesen direkten Kontakt zu Deinen Lesern? Eine gute Möglichkeit sind Lesetouren und Lesungen. Diese Idee hat sich die neue Plattform CROWDFANS zu Herzen genommen, und bringt Autor und Leser via Crowdfunding auf ganz neue Weise zusammen. Auf CROWDFANS stellt sich der Autor mit seinem Werk via Videotrailer der Crowd vor, setzt den Kartenvorverkauf für seine Lesung fest, und bietet den Besuchern dann auch Gegenleistungen beim Kartenkauf mit an. Reicht der gewünschte Verkauf aus, findet die Lesung statt. Die Location kann entweder separat gesucht oder durch ...

... weiter lesen